Trio Mani Nude

Josquin Rosset (CH), piano

Floriann King (D), bass

Carlo Lorenzi (I), drums

Meist akustisch, dann und wann bereichert durch elektronische Klangfarben, virtuos, elegant, luftig, kraftvoll,mit traumwandlerischem Interplay und sicherem Geschmack, durchstreift das Trio Mani Nude den gemeinsamenmusikalischen Fundus.

Nahtlose Uebergänge zwischen frei improvisierten Kompositionen, Originalen und Liedernvon Miles Davis, Thelonious Monk, Keith Jarrett oder gar Pop-, Kinder- und Sakralmelodien,erzeugen Erinnerungen an heute, gestern und morgen.